132. Bezirks-Feuerwehrtag in Kitzbühel

Am Freitag, 10.05.2019 fand in Reith bei Kitzbühel der 132. Bezirks-Feuerwehrtag des Bezirkes Kitzbühel statt.

Neben den 96 Delegierten konnte Bezirks-Feuerwehrkommandant Karl Meusburger auch viele Ehrengäste begrüßen: u.a.: LBDS Hannes Mayr, Labg. Josef Edenhauser, Lagb. Claudia Hagsteiner, Bezirkshauptmann Michael Berger, stellvertretend für die Bürgermeister im Bezirk - den Bgm. der Gemeinde Reith, Stefan Jöchl sowie zahlreiche Funktionäre anderer Bezirke und Blaulichtorganisationen. 


132. Bezirks-Feuerwehrtag des BFV Kitzbühel

Bezirks-Feuerwehrkommandant Karl Meusburger berichtete über Mitgliederstand, Übungen, Bewerbe  und sonstige Tätigkeiten im abgelaufenen Jahr.  

BFI Bernhard Geisler berichtete über Einsätze und Beihilfen – die Feuerwehren wurden im Jahr 2018 zu insgesamt 1259 Einsätzen alarmiert. Die Ehrengäste lobten in ihren Ansprachen die Arbeit der Feuerwehren und sprachen ihre Wertschätzung für die Feuerwehrmitglieder aus. 

Der Bezirks-Feuerwehrtag wird auch genützt um Beförderungen und verdiente Mitglieder zu ehren. 

Beförderungen: 

  • Brandmeister: Florian Obermoser, Peter Ringer (FF Kitzbühel) 
  • Oberbrandmeister: Michael Kitzbichler (FF Bichlach), Leonhard Brunner (FF Kössen) 
  • Oberbrandinspektor: Ernst Pirnbacher (FF Flecken) 

Ehrungen: 

Verdienstzeichen BFV Kitzbühel – Stufe 2 Silber: 

  • OBR Franz Fritzenwanger (Bezirks-Feuerwehrkommandant Pinzgau) 

Verdienstzeichen BFV Kitzbühel – Stufe 1 Gold: 

  • BFI Bernhard Geisler (Bezirks-Feuerwehrinspektor) 
  • BV Andreas Schroll (Bezirks-Schriftführer) 
  • BI Johann Köck (FF Flecken) 

Verdienstzeichen LFV Tirol – Stufe 4 Bronze: 

  • HBI Martin Antretter (FF Westendorf) 
  • HBI Leonhard Papp (FF Kirchberg) 
  • OBI Thomas Müller (FF Aschau) 
  • OBI Herbert Horngacher (FF Schwendt) 
  • HV Harald Filzer (FF Kirchdorf) 
  • OV Martin Soder (FF St. Ulrich a.P.) 

Verdienstzeichen LFV Tirol – Stufe 3 Silber: 

  • ABI Ernst Stöckl (Abschnittskommandant Untere Schranne)

Text: A. Schroll; Bilder: T. Mair