Brand einer Lagerhalle in Inzing

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am 14.03.2018 gegen 24:00 Uhr auf einem Firmengelände in Inzing zu einem Brand einer „Biobeet-Halle“.

Ein Übergreifen auf anliegende Hallen konnte durch 89 Feuerwehrleute der Feuerwehren Inzing, Polling und Zirl verhindert werden. Es wurden bei dem Brand keine Personen verletzt. In der Halle waren laut Angaben des Brandschutzbeauftragten nur ungefährliche Stoffe zwischengelagert. Zur Unterstützung der FF Inzing rückten die Feuerwehren aus Zirl, Hatting sowie Polling aus. Um Schäden zu verhindern wurde die über der Halle verlaufende Stromleitung abgeschaltet und um 03:15 Uhr wieder in Betrieb genommen. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Fotos: zeitungsfoto.at