Dachstuhlbrand in Steinach am Brenner

Am 09.02.2020, gegen 07:00 Uhr, brach aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand im Bereich eines Dachsuhls eines Einfamilienhauses aus. 

Der Brand wurde von einem Nachbarn wahrgenommen, der die Bewohner des Einfamilienhauses darauf aufmerksam machte. Alle Bewohner konnten das Haus rechtzeitig und unverletzt verlassen. Die örtlichen freiwilligen Feuerwehren konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Am Einfamilienhaus entstand Sachschaden in derzeit nicht bezifferbarer Höhe. Im Einsatz standen neben den Freiwilligen Feuerwehren Steinach am Brenner und Matrei am Brenner mit 6 Fahrzeugen, die Rettung und die Polizei.

Einen Bericht aus der TV-Sendung ORF tirol.heute finden Sie HIER

Fotos: zeitungsfoto.at