FW-Jugend Wiesing im "kirchlichen Einsatz"

Vor kurzem trat Pfarrer Wolfgang Meixner an die Freiwillige Feuerwehr Wiesing heran und bat um Mithilfe beim Herunterheben des Hl. Nikolaus von der Fassade der Pfarrkirche Wiesing.

Die Figur soll in nächster Zeit umfassend restauriert werden, was allerdings vor Ort nicht möglich ist. Ein Fall für die Feuerwehr, die sich naturgemäß nicht zwei Mal bitten ließ und unverzüglich Gerät und Mannschaft mobilisierte. Im Zuge einer Übung der Feuerwehrjugend Wiesing sorgten die "Youngsters"  für die Absicherung und das Ausleuchten der Einsatzstelle. Mittels Steiger der Freiwilligen Feuerwehr Jenbach konnte der Heilige Nikolaus in weiterer Folge sicher zu Boden gebracht werden.

An der "Nikolaus-Aktion" beteiligt waren:

  •  Feuerwehrjugend Wiesing mit LFA-B, LAST und 9 Personen
  • Das Betreuerteam der Feuerwehrjugend Wiesing
  • Abschnittsfeuerwehrkommandant Walter Theuretzbacher
  • FF Jenbach mit Steiger und 2 Mann

Bericht und Fotos: Dominik Böck