Großbrand am Bauernhof verhindert

In der Vorwoche wurden die Feuerwehren zu einem Brand  im Strohlager eines Bauernhofes am Großvolderberg alarmiert.

Aus unbekanntem Grund brach im Strohlager ein Brand aus, der bereits auf den Heustock übergriff. Durch den schnellen Einsatz des Besitzers mit mehreren Handfeuerlöschern konnte eine Durchzündung bis zum Eintreffen der Feuerwehren Großvolderberg und Volders verhindert werden. Mit dem Heukran wurde ein Teil des Heustockes aus dem Tennen gehoben und restliche Glutnester abgelöscht.

Foto: zeitungsfoto.at

Die schnelle Reaktion des Besitzers und das Eingreifen der Feuerwehr verhinderten hier Schlimmeres.