Häselgehr: Brand eines Bauernhofes

Am 11.11.2019 brach gegen 19.20 Uhr  im Wirtschaftstrakt eines ehemaligen Bauernhauses in Häselgehr aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus, der in der Folge auf das gesamte Gebäude übergriff.

Das im Haus wohnende Ehepaar, ein 85-jähriger Mann und eine 79-jährige Frau, konnten dank der raschen Reaktion eines Nachbarn rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Durch den Einsatz der FFW Häselgehr, Elbigenalp, Bach/Stockach, Elmen und Reutte wurde ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Gebäude verhindert. Weil es sich um ein Haus in Holzriegelbauweise handelt, musste der Dachstuhl mit Kran und Bagger abgetragen werden. Im Einsatz standen ca. 150 Feuerwehrleute und 2 RTW der Wache Elbigenalp. 

Bericht und Fotos: FF Häselgehr