Landesübung "Tromos 2017"

Derzeit findet die Landesübung "Tromos 2017" unter Federführung der Landespolizeidirektion Tirol statt. Neben Polizei, Land Tirol, Rettung, Bundesheer und Stadt Innsbruck ist auch die Feuerwehr in die Übungsszenarien, welche sich im Großraum Innsbruck abspielen werden, eingebunden.

Für die Bevölkerung und den öffentlichen Verkehr sind keine Behinderungen oder Beeinträchtigungen zu erwarten. So manches zusätzliche Blaulicht oder der ein oder andere Hubschrauber im Großraum Innsbruck lassen sich dadurch aber erklären. 

Im Anschluss an die Übung folgt ein ausführlicher Bericht!

Tromos

Besprechung der Landeseinsatzleitung im Landhaus