Falls die Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier klicken.
 
 
    
 
       
     
Telfs, am  28. April  2020
 
     
Newsletter 20/2020
 
 
   

Übungs- und Schulungsbetrieb in kleinen Gruppen wieder möglich!

   

Geschätzte Feuerwehrkommandanten!

In Abstimmung mit dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband wurden erste Lockerungen der Beschränkungen für die österreichischen Feuerwehren definiert.

Ab 4. Mai 2020:  Übungen und Schulungen in reduzierter Gruppenstärke im Freien, unter Einhaltung der allgemein gültigen Verhaltensmaßnahmen können wieder durchgeführt werden.
Ab 15. Mai 2020: Erweiterung bei Übungen und Schulungen auf Gruppenstärke. Atemschutzübungen und Atemschutzleistungstests können unter Einhaltung, der kommende Woche folgenden Hygienestandards wieder durchgeführt werden.

Bewerbstrainings und Vorbereitungen für Leistungsprüfungen sowie Veranstaltungen verschiedenster Art (Florianifeiern, kleinere Festveranstaltungen, etc.) dürfen weiterhin nicht durchgeführt werden.

Diese Lockerung ist eine erste Maßnahme Richtung Normalbetrieb in den Feuerwehren. Nach wöchentlichen Beurteilungen werden weitere Maßnahmen, Lockerungen, womöglich aber auch erneute Verschärfungen bekanntgegeben. Wir appellieren an die Vernunft der Feuerwehrmitglieder, sich im Interesse der Sicherheit, der eigenen Gesundheit und der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft an diese Vorgaben zu halten.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

 

   
Schulleiter
O
BR DI (FH) Georg Waldhart e.h.
 
Landes-Feuerwehrkommandant
LBD Ing. Peter Hölzl e.h.
 
 


 
     
 


Der Newsletter des Landes-Feuerwehrverbandes Tirol dient ausschließlich zur internen Information seiner Mitglieder.
Dieser Newsletter ergeht an: feuerwehr.tirol  

© Landes-Feuerwehrverband Tirol | 6410 Telfs | Florianistrasse 1
Tel: +43 (0) 5262 6912  | EMail: kommando@feuerwehr.tirol