Der Bewerb - La competizione

Vom 28. bis 30. Juni 2019 findet im Sport- und Veranstaltungszentrum Telfs der 1. Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregionen Tirol, Südtirol, Trentino und Bayern statt. Auf dieser Seite erhalten Sie umfassende Informationen zur Veranstaltung.

Beim Landes-Jugendleistungsbewerb muss eine Gruppe (9 Bewerbsteilnehmer) zwei Disziplinen bewältigen. In der Disziplin "Hindernissbahn" müssen die Bewerbsteilnehmer verschiedene Hindernisse bewältigen und dabei eine Löschleitung verlegen und einen Löschangriff mittels Kübelspritze durchführen. Außerdem ist Geräte- und Knotenkunde gefragt. Die zweite Disziplin ist der 400m - Staffellauf, bei dem ein Strahlrohr von Bewerbsteilnehmer zu Bewerbsteilnehmer weitergegeben wird und dabei verschiedene Hindernisse bewältigt werden müssen.

Dal 28 al 30 giugno 2019 il primo concorso nazionale giovanile delle regioni alpine Tirolo, Alto Adige, Trentino e Baviera si svolgerà nel centro sportivo ed eventi Telfs. In questa pagina riceverai informazioni complete sull'evento.

Al Landes-Jugendleistungsbewerb un gruppo (9 partecipanti) deve padroneggiare due discipline. Nella disciplina del percorso ad ostacoli, i concorrenti devono affrontare vari ostacoli mentre si stabilisce una linea di estinzione e si effettua un attacco antincendio usando uno spruzzatore a tazze. Inoltre, sono richieste attrezzature e scienze dei nodi. La seconda disciplina è la corsa a staffetta di 400 metri, dove una trave viene passata dal concorrente al concorrente e vari ostacoli devono essere superati.


Das Feuerwehrjugenleistungsabzeichen gelangt ausschließlich bei den Landes- und Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerben zur Verleihung. Der Bewerb auf der Landesebene dient als Qualifikation für den Bundesbewerb, welcher alle 2 Jahre durchgeführt wird. Dieser wiederum dient der Qualifikation für die internationalen Jugendfeuerwehr - Wettbewerbe, welche vom CTIF veranstaltet werden und ebenfalls alle 2 Jahre stattfinden.

Il Feuerwehrjugenleistungsabzeichen sarà assegnato in esclusiva alla Landes- und Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerben. La competizione a livello statale serve come qualificazione per la competizione federale, che si tiene ogni due anni. Questo a sua volta serve la qualificazione per le competizioni internazionali di vigili del fuoco giovanile, che sono organizzate dal CTIF e che si svolgono ogni 2 anni.

Der Bewerbsplatz - Il luogo della competizione

Der Bewerb wird am Gelände des Sport- und Veranstaltungszentrums Telfs (Franz-Rimml Straße 4, 6410 Telfs) durchgeführt.

La competizione si svolgerà presso il centro sportivo ed eventi Telfs (Franz-Rimml Straße 4, 6410 Telfs).

Weitere Informationen - Ulteriori informazioni

Das Bewerbsprogramm - Il programma della competizione

Änderungen vorbehalten - Soggetto a modifiche

Freitag, 28. Juni 2019

  • ab 10:00 Uhr: Anreise der Jugendgruppen - arrivo dei gruppi giovanili
  • bis 14:30 Uhr: Aufbau Zeltlager - campo di costruzione
  • 15:00 Uhr: Offizielle Eröffnungsfeier - cerimonia di apertura ufficiale
  • 16:00 Uhr: Bewerbsbeginn - inizio contest
  • 18:00 Uhr: Bewerbsende 1. Tag - Fine del giorno 1
  • 19:00 Uhr: Jugendmesse - fiera gioventù
  • 20:00 Uhr: Beginn Abendprogramm beim Zeltlager - Inizio programma serale al campo
  • 20:00 Uhr: Bewerterabend an der Landes-Feuerwehrschule - Serata di valutazione presso la Landes-Feuerwehrschule
  • 23:00 Uhr: Nachtruhe - sonno notturno

Samstag, 29. Juni 2019

  • ab 06:00 Uhr: Frühstück - prima colazione
  • 08:00 - 15:00 Uhr: Bewerb - concorrenza
  • 15:00 - 17:00 Uhr: EUREGIO Cup
  • 18:00 Uhr: Schlussveranstaltung - evento finale
  • 20:00 Uhr: Beginn Abendprogramm in der Kuppel - Inizio programma serale nella cupola

Sonntag, 30. Juni 2019

  • ab 06:30 Uhr: Frühstück - prima colazione
  • Anschließend Abreise - partenza

 

Zeltlager - campo

Beim Landes-Zeltlager stehen Spaß und Kameradschaft im Mittelpunkt.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm und ein Freizeitpark unterhalten alle Teilnehmer und stärken die Gemeinschaft. Der Zeltplatz befindet sich unmittelbar beim Sport- und Veranstaltungszentrum Telfs.

Am Zeltlager können auch Feuerwehrjugendmitglieder, welche selbst nicht am Bewerb starten, teilnehmen!

Alle Informationen zum Landes-Zeltlager 2019 sind in Zukunft hier zu finden.

A Landes-Zeltlager, il focus è il divertimento e il cameratismo.

Un vasto programma di supporto e un Theme Park intrattengono tutti i partecipanti e rafforzano la comunità. Il campeggio si trova direttamente presso il centro sportivo ed eventi Telfs.

Al campo tenda anche i membri dei vigili del fuoco, che non iniziano le loro competizioni, possono partecipare!

Tutte le informazioni sul campo di campagna 2019 possono essere trovate qui in futuro.

Umfangreiche Freizeitmöglichkeiten - Ampie opportunità ricreative

In unmittelbarer Umgebung des Bewerbs- bzw. Zeltplatzes befinden sich das Telfer Schwimmerbad, eine Minigolfanlage, das Kletterzentrum Bergstation Telfs und eine Kegelbahn.

Nelle immediate vicinanze della competizione o campeggio sono il Telfer Schwimmerbad, il centro di arrampicata Bergstation Telfs e una pista da bowling.

Anmeldung Bewerbsgruppen - Registrazione dei gruppi di competizione

Die Anmeldung zum 1. Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregionen erfolgt über die jeweiligen Landes-Feuerwehrverbände.

La registrazione per il 1 ° Landes-Jugendleistungsbewerb der Alpenregionen avviene tramite il rispettivo Landes-Feuerwehrverband.

Presse - stampa

Presse - stampa

Für eine Presseakkreditierung zum 1. Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregionen nutzen Sie bitte nachstehendes Kontaktformular. Nachdem die Anmeldung durch den Landes-Feuerwehrverband Tirol erfolgreich geprüft wurde erhalten Sie eine Einladung und alle weiteren Infos zum Bewerb. Die hier getätigte Anmeldung über das Kontaktformular ist noch keine gültige Akkreditierung!

Per un accredito stampa per 1. Feuerwehrjugend-Leistungsbewerb der Alpenregionen, si prega di utilizzare il seguente modulo di contatto. Dopo che l'applicazione è stata controllata con successo da Landes-Feuerwehrverband Tirol, riceverai un invito e tutte le ulteriori informazioni sulla competizione. La registrazione effettuata qui tramite il modulo di contatto non è ancora un accreditamento valido!

Persönliche Daten - Dati personali:

Herkunft - origine

* Pflichtfeld/campi obbligatori

Datenschutz - Privacy Policy

Die hier erfassten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Organisation des 1. Landes-Jugendleistungsbewerbes der Alpenregionen gespeichert und danach gelöscht. Die Daten werden nur an das Organisationsteam und keinesfalls an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Die Kontaktdaten werden nur für bewerbsbezogene Kontaktaufnahme und nicht zu Werbezwecken oder dergleichen genutzt. Des weiteren verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

I dati raccolti qui sono conservati esclusivamente allo scopo di organizzare il 1 ° Landes Jugendleistungsbewerb nelle regioni alpine e poi cancellati. I dati verranno trasmessi al team organizzativo e mai a terze parti non coinvolte. I dati di contatto vengono utilizzati solo per contatti relativi alla pubblicità e non per scopi pubblicitari o simili. Inoltre, facciamo riferimento alla nostra politica sulla privacy.

Fragen zum Bewerb? - Domande sulla competizione?

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter telfs2019@feuerwehr.tirol zur Verfügung!

Per ulteriori informazioni non esitate a contattarci all'indirizzo telfs2019@feuerwehr.tirol!

Landes-Feuerwehrverbände

Anreise - Come arrivare

Anreise über die A12 - Inntalautobahn - Ausfahrt Telfs West. Das Sportzentrum Telfs befindet sich direkt bei der Autobahnabfahrt.

Vor Ort sind die Parkplätze für die Bewerbsgruppen ausreichend ausgeschildert. Besucher nutzen die in unmittelbarer Nähe befindlichen Parkgaragen beim Sportzentrum bzw. Telfer Ärztehaus (gebührenpflichtig). Weiters stehen gebührenpflichtige Kurzparkzonen zur Verfügung.

Arrivo tramite la A12 - Inntalautobahn - Uscita Telfs West. Il centro sportivo Telfs si trova direttamente all'uscita dell'autostrada.

Sul posto, gli spazi di parcheggio per i gruppi di competizione sono sufficientemente segnalati. I visitatori utilizzano i parcheggi nelle immediate vicinanze vicino al centro sportivo o al centro medico Telfer (a pagamento). Inoltre, sono disponibili zone di parcheggio a breve termine a pagamento.