Toller Auftritt der Feuerwehren

Am Nationalfeiertag gehört der Tag der offenen Tür am Landhausplatz ebenso zur Tradition wie der Auftritt der Tiroler Feuerwehren.

Der Landes-Feuerwehrverband Tirol, die Berufsfeuerwehr Innsbruck und das Drohnenteam des Bezirksfeuerwehrverbandes Kufstein stellten bei ihrem gemeinsamen Auftritt am Nationalfeiertag das Thema "Waldbrand" in den Mittelpunkt. Im Gegensatz zu den Vorjahren waren die Feuerwehren heuer an einem anderen Ort als bisher zu finden – und dies aus gutem Grund. Die Präsentation von Gerätschaft und Ausrüstung inklusive drei Fahrzeugen benötigte einen wesentlich höheren Platzbedarf. Ergo wurde fast die gesamte Breite vor dem Tiwag-Gebäude beansprucht.

Großer Andrang

"Die Waldbrandbekämpfung aus der Luft wurde ebenso präsentiert wie alles, was die Bodentruppen brauchen. Effiziente Einsätze sind in diesem Bereich nur in Teamarbeit möglich", bekräftigte Jörg Degenhart, SG-Leiter Flugdienst im LFV Tirol. "Ein Schwerpunkt lag aber auch auf der Prävention. Es wird immer wichtiger, auf die vielfältigen Gefahren , die Vegetationsbrände auslösen können, hinzuweisen. Wenn es aber zu solchen Ereignissen kommt, sind die Tiroler Feuerwehr gerüstet!"

Fotos: LFV TIROL