Fahrzeugbrand auf der A12

Ein Fahrzeugbrand auf der A12 Höhe Haiming beschäftigte die Mitglieder der Feuerwehr Silz am 17. April.

Der PKW stand beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand, auch die Böschung hinter dem Fahrzeug brannte schon. Lenker und Beifahrer waren bereits neben dem Fahrzeug in Sicherheit. Mit einem C-Angriff unter Atemschutz aus beiden Tanklöschfahrzeugen wurde der Fahrzeugbrand bekämpft, ein weiteres C-Rohr bekämpfte den Böschungsbrand und verhinderte eine weitere Ausbreitung des Bodenfeuers.

Nach wenigen Minuten konnte bereits "Brand aus" gegeben werden. Nach den Nachlöscharbeiten konnte der Löscheinsatz beendet werden. Neben der Brandbekämpfung war auch das Absichern der Einsatzstelle Aufgabe der Feuerwehr. Nach gut einer Stunde konnte der Einsatz beendet und die Einsatzstelle der Autobahnpolizei übergeben werden.

Einsatzdetails

  • Einsatzgrund: Fahrzeugbrand
  • Alarmierungszeit: 17. April 2019 - 17:39 Uhr
  • Fahrzeuge: KRF-S, TLFA 3000, RLF-T und SRF
  • Mannschaft: 22 Mann
  • Einsatzleiter: BV Michael Haslwanter
  • Weitere Einsatzkräfte: Autobahnpolizei, ASFINAG, Abschleppunternehmen

Bericht und Bilder: FF Silz