Service - Dienste

Service-Dienste

Service-Dienste

an der Landes-Feuerwehrschule Tirol

Service-Dienste an der Landes-Feuerwehrschule

Neben den Kernaufgaben der Aus- und Weiterbildung bietet die Landes-Feuerwehrschule Tirol auch verschiedene Service-Dienstleistungen für Feuerwehren und Kunden - organisisiert in unterschiedlichen Fachbereichen - an.

Die verschiedenen Fachbereiche sind in 6 übergeordneten Sparten (FW-Technik, Einsatztaktik und Führung, Atem- und Körperschutz/Gefahrgut, Führungsunterstützung/Sonderdienste, FW-Jugend/Grundausbildung sowie Bewerbe und Leistungsprüfungen) zusammengefasst.

Übersicht der Fachbereiche

Ihre Ansprechpartner

Nachfolgend finden Sie Ihre Ansprechpartner für die jeweiligen Fachbereiche.

Sparte FW-Technik

Fachbereich Fahrzeuge und technische Abnahmen

Servicebereich

  • Organisation und Verwaltung KFZ-Werkstatt
  • Pflege, Wartung, Reparatur Pumpenprüfstand
  • Abnahmen Feuerwehrfahrzeuge, Tragkraftspritzen, Großpumpen
  • Pflege, Wartung, Reparatur, Nachbeschaffung, Verwaltung Fahrzeuge LFS
  • Verwaltung KAT-Lager

Ansprechpartner

OBI Christof Schuchter

Telefon: +43 (5262) 6912 - 430
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-Mail senden

  • Mitglied des ÖBFV-Sachgebietes 3.8 Einsatzfahrzeuge
  • Mitglied im FAFT-Tirol

Fachbereich techn. Geräte motorbetrieben

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung im Fachbereich technische Geräte motorbetrieben
  • Pflege, Wartung, Reparatur, Nachbeschaffung, Verwaltung und Prüfung Hebekissen, Stromerzeuger
  • Pflege, Wartung, Reparatur, Nachbeschaffung, Verwaltung und Prüfung kraftstoffbetriebene und elektrische Geräte der LFS (TS, elektr. Pumpen, Nasssauger, Stromerzeuger)

Ansprechpartner

BM Dominik Hochenegger

Telefon: +43 (5262) 6912 - 523
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Fachbereich technische Geräte hydraulisch

Servicebereich

  • Fachberatung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich technische Geräte hydraulisch
  • Pflege, Wartung, Reparatur, Nachbeschaffung, Verwaltung und Prüfung hydraulische Rettungsgeräte
  • Pflege, Wartung, Reparatur, Nachbeschaffung, Verwaltung und Prüfung hydraulische Geräte der LFS

Ansprechpartner

BM Dominik Hochenegger

Telefon: +43 (5262) 6912 - 523
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Fachbereich technische Geräte - Ausrüstung

Servicebereich

  • Fachberatung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich techn. Geräte Ausrüstung
  • Gerätewart Landes-Feuerwehrschule
  • Ausrüstung, Geräte und Gerätewartung LFS (ausgenommen PSA gegen Absturz)
  • Leitung Schlauchwerkstätte
  • Lagerwaltung, Reinigung und Desinfektion, Reparatur Trinkwasserschläuche
  • Lagerverwaltung, Reparatur und Wartung Motor- und Rettungssägen
  • KAT-Zelte, sonstige Zelte
  • Koordination Übungsautos und Übungspuppen

Ansprechpartner

Wieser Manuel

  • Telefon: +43 (5262) 6912 - 421
  • Fax: +43 (5262) 6912 - 522
  • E-mail senden
  • Mitglied des ÖBFV-Sachgebietes 3.2 Ausrüstung

Fachbereich PSA gegen Absturz

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich PSA gegen Absturz
  • Einkauf und jährliche Prüfungen von PSA gegen Absturz (Landes-Feuerwehrschule Tirol)
  • Instandhaltung PSA gegen Absturz
  • Testen von PSA gegen Absturz auf Feuerwehrtauglichkeit

Ansprechpartner

BM Ricardo Stauder

Telefon: +43 (5262) 6912 - 527
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Fachbereich Maschinist

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Maschinist für Ladekran, Drehleiter und Hubstapler

Ansprechpartner

HBI Ing. Gerhard Schöpf

Telefon: +43 (5262) 6912 - 610
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden


  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Maschinist für TLF, TS

OBI Christof Schuchter

Telefon: +43 (5262) 6912 - 430
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-Mail senden

Fachbereich Funk und Alarmierung

 

Fachbereich Funk und Alarmierung

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Funk und Alarmierung

Ansprechpartner

OLM Franz Mantl

Telefon: +43 (5262) 6912 - 442
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Aufgabenbereich

  • Reparatur-Wartung-Aufbau Warn- und Alarmsystem
  • Reparatur-Wartung Sirenenempfänger
  • Reparatur-Wartung BOS-Standorte

HBM Peter Strigl

Telefon: +43 (5262) 6912 - 444
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Aufgabenbereich

  • Programmierung Endgeräte (Funkgeräte, digital)
  • Funktionsprüfung Tunnelfunkanlagen

OBM Michael Wagner

Telefon: +43 (5262) 6912 - 446
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Aufgabenbereich

  • Reparatur-Wartung-Aufbau Warn- und Alarmsystem
  • Reparatur- Wartung BOS-Standorte
  • Aufbau Richtfunk - Projekt Zweitanbindung TETRA-Basisstationen
  • Programmierung Endgeräte (Pager)

BM Andreas Pairst

Telefon: +43 (5262) 6912 - 448
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Aufgabenbereich

  • Funkbewilligungen ergänzen und erneuern
  • Reparatur-Wartung Alarmzentralen/Umsetzer
  • Lagerhaltung Elektronikersatzteile

Sparte Einsatztaktik und Führung

Fachbereich Führung und Taktik

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Führung und Taktik.

Ansprechpartner

OBR DI(FH) Georg Waldhart

Schulleiter
Telefon: +43 (5262) 6912 - 510
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
EMail senden

Fachbereich Löschmittel und Löschverfahren

Servicebereich

  • Wartung und Füllung Feuerlöscher
  • Bestellungen und Verwaltung Löschmittel
  • Wartung und Pflege Löschtrainer
  • Wartung Tankstelle + Betankung

Ansprechpartner

HBM Johannes Thurner

Telefon: +43 (5262) 6912  - 410
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Fachbereich Stabsarbeit und KHD

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Stabsarbeit und KHD.

Ansprechpartner

OBR DI(FH) Georg Waldhart

Schulleiter
Telefon: +43 (5262) 6912 - 510
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
EMail senden

Fachbereich Tunneleinsatz

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Tunneleinsatz.

Ansprechpartner

HBI Ing. Gerhard Schöpf

Telefon: +43 (5262) 6912 - 610
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Sparte Atem- und Körperschutz, Gefahrgut

Fachbereich Atem- und Körperschutz

Servicebereich

  • Wartung, Überprüfung, Reparatur, Inventarisierung: Pressluftatmer, SSG, Masken, Lungenautomaten, Pressluftflaschen, Schutzanzüge
  • Grundüberholung Pressluftatmer, Lungenautomaten
  • Füllung Pressluftflaschen

Ansprechpartner

HBI Ernst Klotz

Telefon: +43 (5262) 6912 - 400
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

  • Sachgebietsleiter des LFV-Sachgebiets Atemschutz
  • Mitglied im ÖBFV Sachgebiet 3.3 Atem- und Körperschutz

BM Georg Crepaz

Telefon: +43 (5262) 6912 - 406
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-Mail senden

  • Mitglied des LFV-Sachgebiets Atemschutz
  • Mitglied des LFV-Sachgebiets Strahlenschutz
  • Mitglied des LFV-Sachgebiets Flugdienst

BM Clemens Keller

Telefon: +43 (5262) 6912 - 407
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-Mail senden

Fachbereich Wärmebildkamera

Servicebereich

Gefahrgut:

  • Beratungsdienst bei Einsätzen
  • Ausbildung an der Landes-Feuerwehrschule Tirol
  • div. Konzeptionen im Bereich Gefahrgut im Landes-Feuerwehrverband

Wärmebildkameras:

  • Beratung
  • Technische Abnahme nach einer Beschaffung

Ansprechpartner

HBI Ing. Gerhard Schöpf

Telefon: +43 (5262) 6912 - 610
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Fachbereich Strahlenschutz

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren zu Fragen im Fachbereich Strahlenschutz
  • Strahlenschutzbeauftragter der Landes-Feuerwehrschule Tirol
  • Koordination und Logistik der Strahlenquellen für die Bezirks-Strahlenschutzübungen
  • Organisation Strahlenschutzleistungsbewerbe Bronze und Silber
  • Verwaltung Jahres-TLD
  • Reparatur Strahlenmessgeräte

Ansprechpartner

BM Georg Crepaz

Telefon: +43 (5262) 6912 - 406
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-Mail senden

Fachbereich Gefährliche Stoffe

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren zu Fragen im Fachbereich Gefährliche Stoffe

Ansprechpartner

HBI Ing. Gerhard Schöpf

Telefon: +43 (5262) 6912 - 610
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

  • Mitglied des  LFV-Sachgebietes Gefährliche Stoffe
  • Mitglied des ÖBFV-Sachgebietes 4.6 Gefährliche Stoffe

Fachbereich Messgeräte

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren zu Fragen im Fachbereich Messgeräte
  • Messgeräte überprüfen, kalibrieren, verwalten und bestellen

Ansprechpartner

BI Gerd Nagiller

Telefon: +43 (5262) 6912 - 524
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden


HBM Johannes Thurner

Telefon: +43 (5262) 6912 -  410
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Sparte Führungsunterstützung, Sonderdienste

Fachbereich Verwaltung und Organisation

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Verwaltung und Organisation

Ansprechpartner

HV Arno Thöni

Telefon: +43 (5262) 6912 - 515
Fax: +43 (5262) 6912 - 122
E-Mail senden

Aufgabenbereich:

  • Buchhaltung: Zahlungsverkehr, Verbuchung, Verwaltung der Konten
  • Lohnbuchung
  • Personal: Meldungen Gebietskrankenkasse und Abrechnung, Zeiterfassung, Erstellen der Lohndaten für die Lohnverrechnung
  • Zivildienst: Meldungen an die Zivildienstserviceagentur und Gebietskrankenkasse, Einteilung, Einweisung und Abrechnung Zivildiener

BM Thomas Pittl

Telefon: +43 (5262) 6912 - 516
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-Mail senden

Aufgabenbereich:

  • Instandhaltung und Wartung EDV Hardware + Software, Medien
  • Erstellung und Wartung Homepage LFV
  • Office365
  • Benutzerverwaltung tiris OEI, FW-INFO, FACT

BI Ronald Müller
Telefon: +43 (5262) 6912 - 505
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-Mail senden

Aufgabenbereich:

  • Verwaltung Lehrveranstaltungs-Teilnehmer
  • Zuweisen von Lehrveranstaltungsplätzen Bezirke
  • Kontrolle der Teilnehmerdaten und Voraussetzungen
  • Aktualisierung der teilnehmerbezogenen Lehrveranstaltungsdaten
  • Ausstellung Teilnahmebestätigungen
  • Eintragung in Feuerwehrcards
  • Statistik Lehrveranstaltungen
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung Bewerbe (FLA, ASLA, TEC, LNPB)
  • FDIS-Tirol

Fachbereich SVE - Psychosoziale Beratung

Servicebereich

Für Feuerwehreinsatzkräfte besteht jederzeit die Möglichkeit, eine psychosoziale Unterstützung nach belastenden Einsätzen und Ereignissen in Anspruch zu nehmen. Eine derartige Hilfestellung ist eine der wichtigsten frühen Möglichkeiten für die Reduktion von Belastungsreaktionen und für die Verarbeitung der erlebten Eindrücke. Sie ist auch im Sinne einer Prävention vor Spätfolgen durchaus wirksam (z.B. Posttraumatische Belastungsstörung, Burnout etc.).

Als belastend gelten Einsätze bzw. Ereignisse meist dann, wenn bewährte Schutzmechanismen (professionelle Distanz der Helferrolle, Zusammenhalt in der Mannschaft, Routinetätigkeit, schwarzer Humor, etc.) nicht mehr wie gewohnt als helfend, sondern ein Ereignis subjektiv als belastend erlebt wird. Wie Erfahrungen aus der Vergangenheit oft gezeigt haben, sind Führungskräfte und Mannschaft für eine externe Unterstützung und Begleitung nach intensiven Einsätzen oft sehr dankbar.

Typische Reaktionen nach Einsätzen können sein:

Immer wiederkehrende Gedanken und Bilder, andauernde Erregbarkeit und Gereiztheit, Schuldfragen, Zweifel, Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Angst vor weiteren Einsätzen, etc...

Belastungsreaktionen sind grundsätzlich eine „normale und gesunde“ Antwort des Menschen auf eine außergewöhnliche Erfahrung. Fast alle Menschen reagieren derart; auch, wenn sie sehr stabil und belastbar sind.

SVE

Bei speziellen Einsatzarten und Ereignissen (z.B. Suizid, betroffene Kinder, bekannte Opfer, Katastrophen und Großschadensereignisse, Verletzung/Tod eines Kameraden der eigenen Feuerwehr, etc.) ist eine Besprechung mit der (Einsatz-)Mannschaft aber dringend anzuraten! Solche Nachbesprechungen finden in der Regel einige Tage nach dem Einsatz bzw. Ereignis Vorort in der Feuerwehr statt.

SvE-Nachbesprechungen dienen also dazu, die Regeneration nach einem Einsatz zu fördern, die Verarbeitung des Erlebten zu unterstützen und somit Führungskräfte und Mannschaft für ihren Dienst in der Feuerwehr psychisch gesund zu erhalten. SvE-Maßnahmen sind keine Therapie und haben auch mit einer „Seelsorge im religiösen Sinne“ nichts zu tun!

SvE-Anforderungen sind jederzeit möglich über:

  • jeden BFKDT und BFI
  • Landes-Feuerwehrarzt Dr. Adi Schinnerl
  • LFS Tirol, direkt über Bernhard Geyer, 0664 – 39 40 471
  • SvE-Ansprechpartner im Bezirk

Ansprechpartner

HBI Mag. Bernhard Geyer

Fachbereich SVE - Feuerwehrmedizinischer Dienst
Telefon: +43 (5262) 6912 - 512
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
sve@feuewehr.tirol

Dieses Angebot erfolgt in Zusammenarbeit mit dem "Feuerwehrmedizinischen Dienst"

Fachbereich Waldbrandbekämpfung, Flugdienst

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Waldbrandbekämpfung und Flugdienst
  • Wartung und Überprüfung Geräte für Waldbrand
  • Reparatur, Inventarisierung
  • Einteilung der Bezirksübungen
  • Anforderung der Hubschrauber für Übungen
  • Unterstützung und Beratung bei Waldbrandeinsätzen
  • Betriebsleitung HS-Landesplatz LFS-Tirol

Ansprechpartner

BR Jörg Degenhart

Telefon: +43 (5262) 6912 - 525
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-Mail senden

  • Sachgebietsleiter des LFV-Sachgebietes Flugdienst
  • Sachgebietsleiter des ÖBFV-Sachgebiets 5.3 Waldbrandbekämpfung und Flugdienst

Fachbereich Vorbeugender Brandschutz

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Vorbeugender Brandschutz

Ansprechpartner

OBR DI(FH) Georg Waldhart

Telefon: +43 (5262) 6912 - 510
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
EMail senden

Fachbereich Wasserdienst

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Wasserdienst

Ansprechpartner

OBR DI(FH) Georg Waldhart

Telefon: +43 (5262) 6912 - 510
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
EMail senden

Sparte FW-Jugend, Grundausbildung

Fachbereich FW-Jugend

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich FW-Jugend

Ansprechpartner

BM Ing. Madeleine Noichl-Schiessl
Telefon: +43 (5262) 6912  - 526
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden

Fachbereich Grundausbildung

Servicebereich

  • Beratung sowie Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren im Fachbereich Grundausbildung

Ansprechpartner

BM Ricardo Stauder

Telefon: +43 (5262) 6912 - 527
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden


HBM Johannes Thurner

Telefon: +43 (5262) 6912 -  410
Fax: +43 (5262) 6912 - 522
E-mail senden