Auto abgestürzt – Lenker gerettet!

Am Bruckerberg im Zillertal stürzte am 4.1. ein Auto über die Böschung – für die Feuerwehren war Eile geboten: Eine Person befand sich im Fahrzeug, das weiter abzustürzen drohte!

Die Feuerwehr Bruck wurde in den frühen Morgenstunden zu einem Einsatz am Bruckerberg alarmiert. Bereits auf Anfahrt wurde durch den Einsatzleiter ein Rüstfahrzeug nachalarmiert, da sich noch eine Person im Auto befand und das Fahrzeug weiter abzustürzen drohte. Das Fahrzeug wurde umgehend gesichert, sodass die Person unverletzt geborgen werden konnte.

 Im Einsatz standen:

  • Feuerwehr Bruck am Ziller, TLF 2000, KLF und LASTA mit 19 Mann und
  • Feuerwehrarzt Dr. Anton Klingenschmid
  • Freiwillige Feuerwehr Schlitters RÜST und TLF mit 16 Mann
  •  Rotes Kreuz Einsatzleiter REF und RTW mit 3 Mann,
  • Polizei Strass mit 2 Mann.
  • Einsatzleiter: OBI Johannes Kircher

Bericht und Fotos: FF Bruck / Daniel Brandacher, ZOOM-Tirol

Weitere Berichte der FF Bruck finden Sie unter www.ff-bruck.at