Axams: "Privat-Einsatz" von Feuerwehrlern

Am 12.12.2019 befeuerte eine 44-jährige Frau den Holzofen im Keller ihres Einfamilienhauses in Axams. Beim Nachlegen von Holzbriketts fielen brennende Briketts aus dem Ofen zu Boden.

Während die Frau ihren Lebensgefährten holte, damit dieser die brennenden Briketts ins Freie bringen sollte, kamen zufällig Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Axams am Objekt vorbei. Diese löschten das Feuer mit einem Feuerlöscher und alarmierten zusätzlich weitere Mitglieder der Feuerwehr.Die nachkommenden Kräfte brachten die stark qualmende Glut ins Freie und löschten sie dort zur Gänze. Zudem wurde das Gebäude mit dem Druckluftbelüfter vom Rauch befreit. Die Feuerwehr war mit 20 Mann und vier Fahrzeugen am Einsatzort.

Fotos: zeitungsfoto.at