Bezirks-Feuerwehrtag Lienz

ABI Harald Draxl zum neuen Bezirks-Feuerwehrkommandant gewählt

Am Samstag, den 15 Mai 2021 fand im Feuerwehrhaus Lienz der Bezirksfeuerwehrtag für alle Osttiroler Feuerwehren statt. Sämtliche Gäste waren mittels Antigen Test Covid 19 negativ getestet worden. Die 38 Freiwilligen und zwei Betriebsfeuerwehren des Bezirkes waren online zu dieser Veranstaltung zugeschaltet.

BFK Herbert Oberhauser und BFI Franz Brunner eröffneten den digital unterstützen Bezirksfeuerwehrtag

Der stolze Leistungsbericht der Osttiroler Feuerwehren für die Jahre 2019 und 2020 wurden gemeinsam von Bezirkskommandant Herbert Oberhauser und Bezirksinspektor Franz Brunner vorgetragen.

Der Mitgliederstand der 38 Freiwilligen Feuerwehren und zwei Betriebsfeuerwehren beträgt derzeit 3.527 aktive Mitglieder. Zu insgesamt 1.521 Einsätzen im Jahre 2019 und insgesamt 1.265 Einsätzen im Jahre 2020 mussten die Feuerwehren Osttirols ausrücken. Im Anschluss an diese Berichte erfolgen seitens des Bezirksfeuerwehrverbandes Lienz zwei Ehrungen.

Brandinspektor Josef Fürhapter wurde aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als Ausbildner des BFV Lienz mit dem Verdienstzeichen in Silber ausgezeichnet.

BI Josef Fürhapter erhielt das Verdienstzeichen in Silber des BFV Lienz

Mit der höchsten Auszeichnung des Bezirksfeuerwehrverbandes Lienz - dem Verdienstzeichen in Gold - wurde Abschnittsbrandinspektor Franz Walder für seine Tätigkeit als Abschnittskommandant des Abschnittes Oberland sowie für seine Bewertertätigkeit ausgezeichnet.

ABI Franz Walder erhielt das Verdienstzeichen in Gold des BFV Lienz

Oberbrandinspektor Herbert Bergerweiß von der FF Kals erhielt von Landesfeuerwehrkommadant Peter Hölzl das Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Stufe III.

OBI Herbert Bergerweiß erhielt das Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Stufe III

Ebenfalls wurde der neue Abschnittskommandant des Abschnittes Oberland Hannes Rinner zum Abschnittsbrandinspektor befördert.

Abschnitts-Feuerwehrkommandant Hannes Rinner wird zum ABI befördert

Den eigentlichen Höhepunkt des Bezirksfeuerwehrtages stellte die Ergänzungswahl des Bezirksfeuerwehrkommandanten dar.

Bei diesem Tagesordnungspunkt übernahm - wie im Landesfeuerwehrgesetz festgeschrieben - Dr. Karl Lamp in Vertretung der Bezirkshauptfrau die Wahlleitung.

Bei dieser Wahl wurde der bisherige Abschnittskommandant des Lienzer Talbodens Harald Draxl einstimmig zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandanten gewählt.

Der neu gewählte Bezirks-Feuerwehrkommandant ABI Harald Draxl

In den Grußworten der Ehrengäste wurden vor allem dem bisherigen Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Oberhauser ein großer Dank und Anerkennung für seine Tätigkeit ausgesprochen. Dem neu gewählten Bezirksfeuerwehrkommandant Harald Draxl wünschten die Ehrengäste alles Gute für seine neue Aufgabe.

Im Laudatio von Bezirksfeuerwehrinspektor Franz Brunner wurde der Werdegang von Herbert Oberhauser von seiner Wahl zum Bezirksfeuerwehrkommandanten Stellvertreter im Jahre 2003 bis zu seiner Wahl zum Bezirkskommandanten im Jahre 2006 nochmals allen Anwesenden vorgetragen.

Mit viel Engagement, Fachwissen und Kameradschaft leitete Herbert Oberhaus über 15 Jahre die Geschicke der Osttiroler Feuerwehren. An der Mitgestaltung und Umsetzung zahlreicher Neuerungen war er im Bezirk Lienz aber auch im Landesfeuerwehrverband Tirol beteiligt.

Ein großes Anliegen von Herbert Oberhauser war die Harmonie im Bezirksfeuerwehrausschuss sowie zu den Feuerwehren Osttirols.

BFK ABI Harald Draxl und BFK a.D. OBR Herbert Oberhauser

Als Bezirkskommandant war er weit über die Grenzen Osttirols hinaus bekannt. Der Bezirksfeuerwehrverband Lienz sowie alle Osttiroler Feuerwehren danken dem bisherigen Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Oberhauser für seine geleistete Arbeit für die Feuerwehren Osttirols.

BFK a.D. OBR Herbert Oberhauser übergibt das Kommando im Bezirk Lienz an den neuen BFK ABI Harald Draxl

Bericht: BV Christian Brugger
Bilder: BI Anton Wegscheider