Brennendes Fahrzeug in Silz

Am 01.01.2020 gegen 16:45 Uhr wollte ein 46-jähriger Österreicher mit seinem Lkw die Batterie seines Traktors überbrücken, da sich dieser nicht starten ließ. Der Versuch endete fatal!

Der Mann verwendete ein Starterkabel für die Überbrückung von der Lkw- zur Traktorbatterie. In der Folge verließ er die Örtlichkeit und begab sich in den Stallbereich. Kurze Zeit später blickte er aus dem Fenster und stellte fest, dass der Lkw im Bereich des Fahrgastraumes in Brand geraten war.

Der 46-Jährige trennte noch die Stromverbindung zwischen Traktor und LKW und verständigte die Feuerwehr Silz, die den Brand rasch unter Kontrolle bringen konnte. Während der Lkastkraftwagen total ausbrannte, wurde der Traktor lediglich seitlich beschädigt.

Fotos: zeitungsfoto.at