Fahrzeugabsturz in Sölden

Am 17.11.2015 gegen 10:40 Uhr kam es im Bereich der Kehre 7 der Ötztaler Gletscherstraße in  Sölden zu einem Fahrzeugabsturz. Ein Pkw-Lenker war bergwärts unterwegs und geriet aus bisher unbekannter Ursache über die Fahrbahn hinaus, wo das Fahrzeug in weiterer Folge 270 m (!) ins Rettenbachtal über steiles, teilweise felsiges Gelände abstürzte. Der Lenker erlitt durch den Unfall tödliche Verletzungen. Zwei weitere Insassen wurden schwer verletzt und in die Krankenhäuser Innsbruck und Murnau geflogen. Die drei Männer sind den Erhebungen zufolge Angehörige des bulgarischen Schiverbandes.

Im Einsatz standen drei Rettungshubschrauber, die Bergrettung Sölden, die Feuerwehren aus Sölden und Längenfeld, das Rote Kreuz, sowie die PI Sölden.

Fotos: zeitungsfoto.at