FF Jenbach: 100 Prozent für neuen Ausschuss!

Mit OFM Tanja Großegger ist jetzt auch eine Frau im Ausschuss der Freiwilligen Feuerwehr Jenbach vertreten!

Vergangenen Freitag fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Jenbach die Jahreshauptversammlung statt.  Kdt. HBI Sebastian Atzl und sein Stellvertreter OBI Alexander Aschenwald stellten sich erneut der Wahl. Sie haben vor drei Jahren diese Ämter außerhalb des normalen Turnus übernommen. Bei der diesjährigen Wahl wurden die beiden jeweils mit 100 % wieder gewählt, was ein starkes Zeichen für das Vertrauen der Mannschaft in die Führung bedeutet. Die beiden Verwalterposten im Ausschuss, die ebenfalls direkt von der gesamten Mannschaft gewählt werden, wurden dieses Mal neu besetzt.

Nach vielen Jahren Tätigkeit als Schriftführer stellte sich Gerhard Heim nicht mehr der Wahl. Sein Amt übernimmt nun OFM Tanja Großegger, die somit die erste Frau an einer gewählten Ausschussposition der Feuerwehr Jenbach ist.

15 Jahre lang war Rudolf Schiessl Kassier, dieses Amt führte er immer sehr sorgfältig und gewissenhaft aus. Nun wurde sein Sohn, HFM Stefan Schiessl, in dieses Amt gewählt. Somit ist der komplette gewählte Ausschuss der FF Jenbach unter 35 Jahre alt. Jung und dynamisch wird der Weg beschritten.

Mehr Infos sowie ein BEZIRKSBLÄTTER-Video von der JHV finden Sie HIER.

Foto: BEZIRKSBLÄTTER/Dagmar Knoflach-Haberditz

Das neue Kommando mit BFK Hans Steinberger und Abschnittskommandant Walter Theuretzbacher