FLA in GOLD für Sebastian Saxer

Feuerwehrleute zeigen mit der erfolgreichen Prüfung für das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, was sie draufhaben – und die Mitarbeiter der Landes-Feuerwehrschule Tirol zeigen das stets in Vorarlberg!

19 Feuerwehrmitglieder aus Vorarlberg legten die Prüfung mit Erfolg ab – und auch ein Tiroler war unter den Absolventen. Sebastian Saxer, IT-Chef der LFS Tirol, zeigte sich den schwierigen Aufgaben gewachsen und durfte das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold entgegennehmen. LFS-Tirol-Leiter Georg Waldhart und Ausbildner Georg Crepaz waren vor Ort "die ersten Tiroler Gratulanten"!

Auch der Vorarlberger Sicherheitslandesrat Christian Gantner gratulierte den Absolventen: „Es ist immer wieder beeindruckend, wenn unsere Feuerwehrleute zeigen, was sie draufhaben. In den Feuerwehren leisten Freiwillige hochprofessionelle Arbeit, und das bei häufig extrem anstrengenden und gefährlichen Einsätzen. Sie können das dank einer Top-Ausbildung und ihrer hohen Motivation und Leistungsbereitschaft. Das verdient unseren Dank, unsere Anerkennung und unsere volle Unterstützung."

Fotos: Dietmar Mathis/Rankweil