Friedenslichtaktion 2020

Feuerwehrjugend verteilt das Friedenslicht und spendet 8.000 Euro an "Licht ins Dunkel" zweckgebunden für das "Netzwerk Tirol hilft".

Im heurigen Jahr ist vieles anders - so auch leider die traditionelle Friedenslichtaktion, welche aber nicht vollständig ausgesetzt wurde, sondern unter besonderen Vorkehrungen gerade in dieser Zeit ein friedliches und zuversichtliches Zeichen setzen soll. Aus diesem Grund ermöglichten viele Feuerwehrjugendgruppen, aber auch einige Feuerwehren ohne Jugendgruppe, das Abholen des Friedenslichtes in ihren Gemeinden.

Dabei erhaltene Spenden wurden wieder tirolweit gesammelt und der Aktion "Licht ins Dunkel" zweckgebunden für das "Netzwerk Tirol hilft" übergeben werden. Für LFK LBD Ing. Peter Hölzl war es eine Freude, im heurigen Jahr stolze 8.000 Euro an Spendengeldern im Rahmen der ORF-Tirol "Licht ins Dunkel" Aktion für Familien und Personen in Not in Tirol zu übergeben.

Bilder von der Friedenslichtverteilung in den Gemeinden:

Bilder: LFV/Wegscheider. Bezirks-Feuerwehrverbände und Tiroler Feuerwehren