Gefahrgutaustritt im Gleisbereich

Gefahrguteinsatz am Bahnhof Kufstein…

Am Montag, den 29. März 2021, wurde die Feuerwehr Kufstein um 15:04 Uhr von der Leitstelle Tirol mittels stiller Alarmierung zu einem Gefahrguteinsatz gerufen. Einsatzstichwort: “Gefahrgutaustritt im Gleisbereich Bahnhof Kufstein” 

Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, dass es bei einem Sattelanhänger zu einem Stoffaustritt kommt. Bei dem austretenden Stoff handelte es sich um: „Natriumchlorat“.  Aufgrund der oxidierenden (brandfördernden) Eigenschaft des Stoffes, wurde durch die Einsatzleitung eine großflächige Absperrung eingeleitet. Zur gleichen Zeit rüstete sich der Atemschutztrupp des Tank 1 Kufstein mit leichtem Chemieschutzanzug aus. 

Die Aufgabe des ATS-Trupps bestand darin, den austretenden Stoff aufzufangen, zu lagern und einer entsprechenden Entsorgung zuzuführen. Die Feuerwehr Kufstein rückte um 17:45 Uhr wieder ins Gerätehaus ein. Neben der FF Kufstein standen der Bezirksfeuerwehrinspektor Kufstein, Rettungsdienst, Polizei und Einsatzleitung ÖBB im Einsatz.

Bericht und Bilder: FF Kufstein