Innsbruck: Carport in Flammen!

Am Dienstag, dem 22.10.2019 brach gegen 22:40 Uhr aus derzeit noch unbekannter Ursache bei einem Carport eines Mehrparteienhauses in Innsbruck-Pradl ein Brand aus.

Dieser wurde von einem Nachbarn des Hauses wahrgenommen, der in weiterer Folge Alarm schlug. Die verständigte Berufsfeuerwehr Innsbruck konnte den Brand rasch löschen. Im Carport waren zwei PKW abgestellt, welche - wie auch weiteres dort gelagertes Inventar - vollkommen zerstört wurden. Auch wurde das Wohngebäude teilweise in Mitleidenschaft gezogen. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich zwei Personen - der 18-jährige Sohn des Hausbesitzers und eine 29-jährige Untermieterin - im Wohngebäude, die beide unverletzt blieben. Die genaue Schadenshöhe und die Brandursache sind derzeit noch nicht bekannt und Gegenstand laufender Ermittlungen.

Fotos: zeitungsfoto.at