Neuer AK im Abschnitt Pillersee

Am Dienstag, 29.05.2018 trafen sich die Delegierten des Abschnittes Pillersee im Gerätehaus der Feuerwehr St. Ulrich. Weil der bisherige Abschnittskommandant, Martin Mitterer, beim Bezirksfeuerwehrtag zum neuen Bezirkskommandanten-Stellvertreter gewählt wurde, musste im Abschnitt Pillersee ein neuer Abschnittskommandant gewählt werden.

Das Bezirkskommando mit den Delegierten des Abschnitt Pillersee

Von den 19 Delegierten des Abschnittes (Feuerwehren Fieberbrunn, Flecken, Hochfilzen, St. Jakob, St. Ulrich und Waidring) kamen 2 Wahlvorschläge: Hannes Harasser, Kommandant FF Fieberbrunn und Michael Seibl, Kommandant FF Waidring. Hannes Harasser wurde mit 14 Stimmen zum neuen AK gewählt.

Das Bezirksfeuerwehrkommando gratuliert Hannes Harasser zur Wahl zum neuen Abschnittskommandanten und freut auf die gute Zusammenarbeit im Bezirksfeuerwehrausschuss.

Bericht: Andreas Schroll; Bilder: Martin Wörter

von links: Bezirksschriftführer Andreas Schroll, Bez.Kdt.-Stv. Martin Mitterer, Abschnittskdt. Hannes Harasser, Bezirkskdt. Karl Meusburger, Bezirkskassier Michael Ortner, Bezirksinspektor Bernhard Geisler