Schwerer Verkehrsunfall in Rietz

Am 21. November um 22:03 Uhr wurde die Feuerwehr Silz zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A12 Höhe Rietz gerufen.

Eine PKW Lenkerin kam dabei von der Fahrbahn der A12 in Fahrtrichtung Kufstein ab. Der PKW schleuderte mehrmals um die eigene Achse bevor er im Bereich der Böschung zum Stehen kam.  Die Lenkerin musste mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Ihre Beifahrerin konnte vom Roten Kreuz aus dem PKW gerettet und versorgt werden. Beide wurden im Anschluss nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst ins BKH Hall eingeliefert.

Neben dem Brandschutz und der Fahrzeugsicherung führte die Feuerwehr Silz auch noch die Absicherungsarbeiten auf der Fahrbahn durch, um ein gesichertes Arbeiten der Einsatzkräfte gewährleisten zu können.

Einsatzdetails:

  • Einsatzgrund: VU -Andere Gefahren/Unbekannte Situation
  • Alarmierungszeit: 21. November 2015 - 22:03 Uhr
  • Fahrzeuge: KRF-S, RLF-T, SRF und MTFA
  • Mannschaft: 29 Mann
  • Einsatzleiter: HBI Michael Haslwanter
  • Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst, Autobahnpolizei, ASFINAG, Abschleppunternehmen

Fotos: FF Silz

Verkehrsunfall in Rietz – Lenkerin eingeklemmt

Verkehrsunfall in Rietz – Lenkerin eingeklemmt

Verkehrsunfall in Rietz – Lenkerin eingeklemmt

Verkehrsunfall in Rietz – Lenkerin eingeklemmt

Verkehrsunfall in Rietz – Lenkerin eingeklemmt

Verkehrsunfall in Rietz – Lenkerin eingeklemmt