2 tote Kinder bei Wohnungsbrand

Eine schreckliche Tragödie erschüttert derzeit das Land. Bei einem Wohnungsbrand in Innsbruck-Kranebitten kamen in der Nacht zwei Kinder im Alter von vier und sieben Jahren ums Leben. Die Eltern sowie zwei weitere Kinder der insgesamt sechsköpfigen Familie konnten konnten gerettet werden. Sie befinden sich derzeit im Krankenhaus und müssen psychologisch betreut werden.

Um 2.09 Uhr heulte in Innsbruck die Sirenen, schildert Einsatzleiter Andreas Friedl in einem Bericht der Tiroler Tageszeitung: „Während der Anfahrtszeit hieß es, dass in der Wohnung vier Kinder wohnen. Das Kinderzimmer stand bei unserem Eintreffen in Vollbrand und für die beiden Kinder kam leider jede Hilfe zu spät!"

Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest, die Ermittler sind am Brandort.

Fotos: zeitungsfoto.at