Schweres Unwetter in Kitzbühel!

Am Dienstag, den 18. Sep. 2018 gegen 20:00 Uhr, kam es in der Stadt Kitzbühel zu einem heftigen Gewitter mit Sturm.

Nachdem mehrere Alarmmeldungen gleichzeitig eingegangen waren, wurde Sirenenalarm für die Feuerwehr Kitzbühel ausgelöst. Bei einem Geschäftshaus in der St. Johannerstraße wurde eine Dachhälfte durch den Sturm schwer beschädigt, ebenso wurde die Abdeckung bei einem Dachfenster am Bichlnweg zerstört. Auch einige Straßen waren durch umgestürzte Bäume nicht passierbar. Nach gut zwei Stunden konnten insgesamt 8 verschiedene Einsatzbereiche abgearbeitet werden Im Einsatz standen die Feuerwehr der Stadt Kitzbühel mit 8 Einsatzfahrzeugen und 40 Mann unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger!

Bericht und Fotos: FF Kitzbühel

X Geteilt