24 Stunden Übungstag der Feuerwehrjugend

Vom 25.10.2015 12:00 Uhr bis 26.10.2015 um 12:00 Uhr wurde in der Feuerwehr Telfs ein Übungstag mit Übernachtung in der Gerätehalle für die Feuerwehrjugend durchgeführt.

Während die Jugend die diversesten Schulungen absolvierte (Personenbergung, Funk/Nachrichtenwesen usw.) kam es immer wieder zu den verschiedensten Einsatzalarmierungen. So wurden die Jugendmitglieder am 25.10.2015 zu folgenden Einsätzen alarmiert.

  • Waldbrand um 13:30 Uhr
  • Wasserschaden um 15:00 Uhr
  • Personen - Sucheinsatz um 16:15 Uhr
  • Garagenbrand um 17:00 Uhr
  • Personenbergung um 19:15 Uhr
  • Mülleimerbrand um 22:00 Uhr

Am Abend war in der Freizeit Tischfußball und ein Film angesagt. Der Schlaf währte nur kurz, denn um 02:45 Uhr wurden die Jungs zu einem Scheunenbrand alarmiert.

Hier noch die weiteren Einsätze vom 26.10.2015

  • Brandgeruch Wohngebäude (Fehlalarm) um 05:50 Uhr
  • Kleiner Brand im Freien um 06:10 Uhr
  • Person eingeklemmt um 09:20 Uhr
  • Arbeitsunfall Personen in Notlage um 10:30 Uhr

Am Montag, kurz vor Mittag wurden alle eingesetzten Geräte gereinigt und einsatzbereit wiederhergestellt. Am 26.10.15 um 12:00 Uhr endete die erste 24- Stunden - Übung der Feuerwehrjugend.

Ein besonderer Dank an allen Kameraden, die bei diesen Sogenanten „Berufsfeuerwehrtag“ mitgewirkt haben.

Text und Bilder: Thomas Hagele, ÖA FF-Telfs und Abschnitt Telfs