Brand in Pettnau

Am 19.07.2018 um 23:36 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pettnau zu einem Brandeinsatz beim Oberfeld in Leiblfing gerufen.

Eine Futterstelle stand in Vollbrand, die FF Hatting wurde sofort nachalarmiert. Die Einsatzkräfte mussten mit Atemschutz und Schaummittel vorgehen, die Löschwasserversorgung erfolgte von einem Hydranten in Leiblfing über eine Relais-Leitung. Um 00:09 konnte schließlich "Brand aus" gegeben werden und mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden.

Die FF Pettnau war mit 24 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz, die FF Hatting mit 23 Mann und vier Fahrzeugen. Daneben war das Rote Kreuz und die Polizei anwesend. Die Brandursache ist unklar, Ermittlungen der Polizei laufen.

Text: FF Pettnau; Bilder: ÖA- LM Thomas Hagele