Fahrzeugbrand auf der B182

Am 24.06.2019 wurde die Feuerwehr Gries am Brenner um 17:52 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf der B182 im Bereich Brenner alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das gasbetriebene Fahrzeug in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz konnte das Fahrzeug mittels HD-Rohr rasch gelöscht werden.

Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unbekannt. Das Fahrzeug wurde von einem Bergeunternehmen abgeschleppt. Nach dem Reinigen der Fahrbahn konnte die B182 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Im Einsatz: TLFA, LFBA, BLFA, MTFA, LASTA, 30 Mann, Polizeistreife, Rettungsdienst;

Mehr Infos unter www.ff-griesambrenner.at

Bericht: HBI Alois Wieser / HV Florian Reiter