Im Dienste der Sicherheit für unsere Kunden...

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landes-Feuerwehrschule Tirol unterzogen sich wieder einer internen Fortbildung.

2 Themen waren dabei Ziel dieser Fortbildung:

Für alle Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Verwaltung, Küche und Reinigung fand eine Auffrischung in Erster Löschhilfe inkl. einem praktischen Lösch-Training an unserem Übungsgelände statt. Parallel dazu wurden unsere Ausbilder von 2 Kolleginnen des Roten Kreuzes, Landesverband Tirol, hinsichtlich des richtigen Reagierens bei Notfällen im Übungsbetrieb und speziell bei Brandhaus-Trainings geschult. Dabei ging es vor allem um die Erste Hilfe bei Verbrennungen, offenen Wunden, Verletzungen des Bewegungsapparates als auch um internistische Notfälle (Kreislaufprobleme, Kreislaufstillstand - Reanimation).

Das praktische Durchspielen diverser Notfälle (inkl. der Anwendung eines Defibrillators ) machten diese Fortbildung zu einem sehr interessanten und vor allem wichtigen Bestandteil der internen Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen  und Mitarbeiter. So können wir unseren Besucherinnern und Besuchern seitens der Landes-Feuerwehrschule Tirol auch weiterhin bestmögliche Sicherheit im Übungs- und Schulungsbetrieb gewährleisten...