Lehrveranstaltungsplan 1. HJ 2017 verfügbar!

Der Lehrveranstaltungsplan für das erste Halbjahr 2017 wurde beschlossen und kann auf unserer Website eingesehen und heruntergeladen werden.

Mit dem Programm 2017 werden an der LFS folgende neue Lehrveranstaltungen angeboten bzw. bestehende Angebote angepasst:

Fortbildung Anwendungen Office 365 (F-OFF)

  • Zielgruppe: Diese Fortbildung richtet sich an alle Mitglieder, welche mit administrativen Aufgaben in der Feuerwehr betraut sind.
  • Ziel: Ziel dieser Halbtags-Veranstaltung ist es, Feuerwehrmitgliedern die Office 365-Anwendungen näher zu bringen. Neben den Möglichkeiten und Vorteilen, die Office 365 bietet, werden auch feuerwehrinterne Abläufe und Verwaltungsstrukturen behandelt.
  • Voraussetzungen: Grund-Lehrgang, Grundkenntnisse EDV, eigenes Notebook oder Tablet wünschenswert – für die Dauer der Veranstaltung wird ein WLAN-Zugang zur Verfügung gestellt.
  • Inhalte: Onedrive, Sharepoint, Outlook, Workflow LFV-Feuerwehren

LVP2017_NeuTIRIS Workshop (TIRIS)

  • Zielgruppe: Sind alle Mitglieder, welche einsatzrelevante Daten einpflegen und verwalten sollen.
  • Ziel: Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Teilnehmern die neue Bedieneroberfläche und die Möglichkeiten des neuen TIRIS-Programmes näher zu bringen.
  • Voraussetzungen: Grund-Lehrgang, Grundkenntnisse EDV
  • Inhalte: OEI

Feuerwehrführerschein (FFS)

  • Die Dauer des FFS wurde auf 4 Tage verkürzt. Alles Andere bleibt wie bisher unverändert.

Die Lehrgänge werden in KW 45 im FDIS freigeschalten.

In der Zwischenzeit kann die terminliche Abklärung (z. B. mit dem Arbeitgeber) durch die Lehrgangsinteressenten erfolgen, um einen reibungslosen Anmeldeablauf zu ermöglichen.

Wir möchten auf diesem Wege noch einmal ersuchen, bei der Buchung von Kursplätzen die Personalplanung in der eigenen Feuerwehr zu berücksichtigen. D.h. Ausbildungen sind für Mitglieder, die einem Planposten zugeordnet sind, vorzuziehen. Dies betrifft in erster Linie Plätze für Gruppen- und Zugskommandantenlehrgänge!

Dokument: