Nassereith: Kellerbrand Einfamilienhaus

Zu einem Kellerbrand im Ortsteil See-Eck wurde die Freiwillige Feuerwehr Nassereith am Freitag, den 14.09.2018 um 10.07 mittels Sirene und Pager gemeinsam mit der Feuerwehr Imst alarmiert.

Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, dass das Haus bereits stark verraucht war. Der Kellerbereich wurde sofort durch den Atemschutztrupp Nassereith mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Daraufhin konnte zum Glück kein Brand festgestellt werden. Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Nassereith bestand darin, das Haus zu belüften. Die in der Heizungsanlage befindliche Asche wurde ebenfalls entfernt. Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Feuerwehren rückten wieder in die Hallen ein. Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Imst für die Unterstützung.

Im Einsatz waren:

  • Freiwillige Feuerwehr Nassereith
  • Freiwillige Feuerwehr Imst
  • Bezirks-Feuerwehrkommandant-Stellvertreter
  • Polizei
  • RK-Imst
  • Bezirksrauchfangkehrer

Bericht: OBI Martin FÖGER, FF Nassereith; Bilder: BFV Imst

X Geteilt