ÖBFV Lehrgang „EAKDT Flugdienst/Fliegerische Einsatzleitung"

Vom 19. bis 21. Oktober fand der ÖBFV Lehrgang „EAKDT Flugdienst/Fliegerische Einsatzleitung" an der Landes-Feuerwehrschule Tirol statt.

Aus fast allen Bundesländern nahmen Stützpunktleiter und Flughelfer mit Führungsfunktion am Lehrgang teil.

Auch zwei Piloten des Bundesheeres und ein Mann der Feuerwehr Lübeck (Waldbrandteam) nutzten die Möglichkeit sich ein Bild über die Führungsstruktur und den Ablauf in einer Fliegerischen Einsatzleitung des Flugdienstes zu machen.

FLIEGE_20161021_Gruppenbild

Die Teilnehmer bei der Besichtigung des Flugeinsatzzentrums Innsbruck

Folgende Themen wurden behandelt:

  • Flugdienst - Aufbau - Organisation - Sondergeräte Österreich - Referent Jörg Degenhart (LFS Tirol)
  • Aufbau und Aufgabe Gesamteinsatzleitung und Fliegerische Einsatzleitung - Referent Jörg Degenhart (LFS Tirol)
  • Einsatzgrenzen eines Hubschraubers - Referent Cpt. Helmut Metzler (Flugpolizei)
  • Einsatztaktik Waldbrand - Referent Jörg Degenhart (LFS Tirol)
  • Lageführung - Unterstützung durch EDV - Referent Gerhard Stauder (Leitstelle Tirol)
  • Organisation Absprungplatz, Brandplatz - Referent Wolfgang Burtscher (SL LFS Vorarlberg )
  • Erwartungen des Piloten von einer fliegerischen Einsatzleitung - Referent Thomas Geiger (Pilot Luftstreitkräfte Führungskommando)
  • Entwicklung und Ausbreitungsgefahren Waldbrand-Vorhersage - Referent Detlef Maushake (Waldbrandteam)
  • Bodenbrandbekämpfung - Technik – Hilfsmittel - Referent Detlef Maushake (Waldbrandteam)

Neben der Theorie wurden die behandelten Themen auch in drei praktischen Planübungen - vom leichten bis zum schweren - eingebaut und durchgespielt.

Am zweiten Abend hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, das Flugeinsatzzentrum in Innsbruck, wo die Wartung der ÖAMTC Flugrettungsflotte, der Christophorus 1 und die Flugpolizei untergebracht ist, zu besichtigen.

Es war wieder ein sehr lehrreicher, kompetenter und kameradschaftlicher Lehrgang. Der nächste Lehrgang findet vom 08.- 10. Februar 2017 an der LFS Tirol statt.