Sautens: neues Feuerwehrhaus

Nach einer Bauzeit von knapp einem Jahr konnte am Samstag, dem 15. Juni 2019, das neue Gerätehaus der Feuerwehr Sautens bei strahlendem Sonnenschein feierlich eingeweiht werden.

Die Festlichkeiten begannen um ca. 16:30 Uhr mit dem gemeinsamen Einmarsch der Formationen unter der Leitung der Musikkapelle Sautens zum Feuerwehrhaus. Im Anschluss wurde die Feldmesse von Herrn Pfarrer Krysztof Kaminski mit musikalischer Umrahmung der Musikkappelle Sautens zusammen mit dem Gemischten Chor Sautens abgehalten. Danach konnte mit den Grußworten durch Kommandant HBI Thomas Steinkeller fortgefahren werden.

Zahlreiche Ehrengäste, darunter LFI DI Alfons Gruber, Bezirks-Feuerwehrkommando mit OBR Hubert Fischer, BR Stefan Rueland, BV Michael Haslwanter und BV Alois Ambacher, Bürgermeister von Umhausen KO LA Jakob Wolf, Bürgermeister Manfred Köll mit Gemeinderäten, Rotes Kreuz Imst mit Leiter Rettungsdienst Jürgen Bombardelli und Ortsstellenleiter Anton Koler, AbtInsp Andreas Fitsch der PI Oetz, AK Herbert Lutz sowie AK Friedl Thomas, Ehrenmitglied Gebhard Rettenbacher (Kommandant von 1983 bis 1998) und Ehrenmitglied bzw. Altbürgermeister Alois Ennemoser, sowie die Feuerwehren und Fahnenabordnungen aus Oetz, Ötzerau, Ochsengarten, Tumpen, Umhausen, Niederthai, Roppen, Silz und Imst nahmen an den Feierlichkeiten teil. Zum Schluss der Festlichkeiten überreichte Bürgermeister Fredi Köll symbolisch den Schlüssel für das neue Feuerwehrhaus und wünschte dem Kommando alles Gute. Die Schützenkompanie Sautens führte im Anschluss an die Einweihung eine Ehrensalve durch.

Gegen 18:00 Uhr konnte der offizielle Teil abgeschlossen werden und die Tore standen offen, um die neuen Räumlichkeiten und Zubauten des Gerätehauses zu bestaunen und den Abend bei Speis & Trank gemütlich ausklingen zu lassen.

Abschließend möchte sich die FF Sautens herzlich für die großartige Unterstützung der Vereine, besonders bei der Bergwacht Sautens für den Verkehrsdienst, bedanken. Ein riesiges Dankeschön gilt zudem der Bevölkerung und allen, die zum Erfolg dieses Festes beigetragen haben.

Bericht: FF Sautens; Bilder: Herbert Pohl