Blitzschlag entflammte Baum im Ammerwaldgebiet

Grenzübergreifender Waldbrandeinsatz im Ammerwaldgebiet (Neualpwinkel, nähe Geierköpfe) am Sonntag, 03.08.2020! Auslöser waren wohl die Unwetter: Ein Blitz hatte einen Baum und eine Fläche von etwa sechs bis acht Quadratmetern in Brand gesetzt!

Der betroffene Baum wurde gefällt, zur Löschung der Glutherde musste der Boden umgegraben werden, der Polizeihubschrauber Libelle führte Löschflüge durch. Die Alarmierung erfolgte kurz nach 10.30 Uhr, Brand aus konnte um 15.25 Uhr gegeben werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Reutte, Höfen, Oberammergau, Graswang, Ettal und Partenkirchen, weiters die Flughelfer des Bezirkes, der Hubschrauber Libelle Tirol, die BF Innsbruck, Bergrettung und die Polizei Reutte.

Bericht und Bilder: LM Christian Tiefenbrunn, ÖA BFV Reutte