Neues Fahrzeug und Ehrenmitglieder in Oberperfuss

In Oberperfuss stand das vergangene Wochenende im Zeichen der Feuerwehr, die in diesem Jahr das beliebte Dorffest organisierte. Für die großteils überdachte Festmeile im Dorfzentrum waren Regengüsse kein echter Spielverderber – für den großen Festakt am Sonntag aber schon. Pünktlich zu Beginn der angesetzten Feldmesse setzte am Sonntag der Regen ein. Feuerwehrmitglieder, Musikkapelle, Schützenkompanie, Ehrengäste und Besucher übersiedelten kurzerhand in die nur wenige Meter entfernte Pfarrkirche. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde das neue Fahrzeug in Anwesenheit von Landes-Feuerwehrinspektor DI Alfons Gruber, Bez.-Kdt.-Stv. Lorenz Neuner, Bgm. Johanna Obojes Rubatscher, LA Andrea Haselwanter-Schneider und weiterer Ehrengäste statt. Renate Mair fungierte als Fahrzeugpatin – ihr Vorname ist auch am neuen KLFA (Kleinlöschfahrzeug) zu lesen. Dann standen zwei große Männer der FF Oberperfuss im Mittelpunkt, die von Kdt. Roman Triendl die höchste Auszeichnung erhielten. Kommandant a.D. und Abschnittskommandant Ernst Wegscheider und Peter Paul Schmid wurde für ihre langjährigen Verdienste die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Bericht und Fotos: LFV/Hassl

Mehr Bilder finden Sie HIER