Fachausbilderprüfung bestanden!

Die beiden Ausbilder BI Georg Crepaz (Leiter Atemschutzwerkstätte) und BI Mst. Dominik Hochenegger (Leiter KFZ-Werkstätte) der Landes-Feuerwehrschule Tirol haben vor kurzem erfolgreich ihre Prüfung zum "ÖBFV Fachausbilder Level 1" abgeschlossen.

Vor kurzem stellten sich sechs Ausbilder der Feuerwehrschulen Tirol, Oberösterreich und Steiermark der Prüfungskommission unter dem Vorsitz von ÖBFV FVPräs Ing. Franz Humer, MSc. Als Prüfer fungierten OBR DI (FH) Georg Waldhart (Schulleiter LFS Tirol), OBR Ing. Klaus Tschabuschnig Schulleiter LFS Kärnten und Leiter ÖBFV-Sachgebiet 5.7 "Ausbildung und LFS", OBI Ing. Stephan Semler (Ausbildungsleiter LFS Steiermark) und OBR Ing. Hubert Schaumberger (Schulleiter LFS Oberösterreich).

Neben den praktischen als auch theoretischen Prüfungsthemen aus den fachlichen Bereichen Branddienst, Fahrzeug- und Gerätedienst, Atem- und Körperschutz, technischer Dienst und taktischen Grundlagen galt es auch eine Planübung in der Funktion des Gruppenkommandanten durchzuführen. Ein von den Kandidaten ausgearbeitetes Unterrichtskonzept wie auch die Präsentation einer Unterrichtsstunde gehörten ebenfalls zum Prüfungsablauf. Die Methodik kann dabei vom Anwärter selbst gewählt werden, die Mitglieder der Prüfungskommission haben aber jederzeit die Möglichkeit, ergänzende Fragen zu Details zu stellen. Dies ergibt somit den Prüfern einen Gesamteindruck für die abschließende Bewertung des Unterrichtskonzeptes. Die Prüfung mit Fragen zu fachlichen Elementen fand im Freien unter Verwendung der Geräte aus einem RLF-A 2000 Tunnel statt. Die Prüfung erfolgte sehr in die Tiefe gehend und forderte die Teilnehmer und die Kommission einen ganzen Tag. Anhand der dafür vorgesehenen Formblätter dokumentierte die Prüfungskommission die Ergebnisse und am Ende des Tages bestanden 5 von 6 Anwärter die Prüfung erfolgreich.

BI Georg Crepaz präsentierte im Rahmen der Prüfung seine ausgearbeitete Lehreinheit "Der Pressluftatmer" und BI Mst. Dominik Hochenegger stellte der Prüfungskommission seine Forbildungs-Lehreinheit "Alternative Antriebe - Technik & Taktik" vor. Beide meisterten die Präsentationen und Aufgaben der Prüfungskommission & beantworteten die Fragen stets kompetent und in der notwendigen Tiefe. Somit dürfen wir BI Georg Crepaz und BI Mst. Dominik Hochenegger herzlich zum erfolgreichem Abschluss der "Ausbildung zum Fachausbilder Level 1" des ÖBFV gratulieren und sind stolz, gemeinsam mit dem Bereichsleiter Aus- und Weiterbildung HBI Ing. Mst. Gerhard Schöpf, insgesamt drei Fachausbilder "Level 1" in den Reihen der Landes-Feuerwehrschule Tirol zu haben. HBI Ing. Mst. Gerhard Schöpf fungierte während der Ausbildung und im Vorfeld der Prüfung als Mentor und unterstützte dadurch die beiden Tiroler Anwärter.

v.l.n.r. OBR Georg Waldhart, BI Dominik Hochenegger, BI Georg Crepaz, FVPräs Franz Humer
v.l.n.r. OBR Georg Waldhart, BI Dominik Hochenegger, BI Georg Crepaz, FVPräs Franz Humer

Bilder: Hubert Schaumberger