Fahrzeugabsturz in Wenns

Mit der Meldung "SAMMELRUF / VU - Andere Gefahren - unbekannte Situation" wurde die FF Wenns am 22. November um 20:27 Uhr zu einem Fahrzeugabsturz  alarmiert.

Bei starkem Schneefall und eisiger Fahrbahn kam ein PKW mit 2 Insassen von der Fahrbahn ab und stürzte rund 50 Meter in steiles Gelände ab. Der Fahrer und seine Beifahrerin konnten sich wie durch ein Wunder und mit viel Glück unverletzt aus dem demolierten Fahrzeug befreien und wurden vom dazukommenden Feuerwehrarzt Dr. Christoph Unger betreut.

Das Absturzgefährdete Fahrzeug wurde von der FF Wenns sofort gesichert und mittels RF-Seilwinde geborgen. Neben dem Aufbau des Brandschutzes und der Straßensperre konnte der Einsatz nach rund einer Stunde beendet werden.

Im Einsatz:

  • RF-A, TLFA 2000, LF-A und MTF-A mit 29 Mann
  • Notarzt Dr. Unger
  • Polizei Wenns
  • Abschleppunternehmen

Bericht und Fotos: FM Patrick Pfefferle

Fahrzeugabsturz in Wenns

Fahrzeugabsturz in Wenns

Fahrzeugabsturz in Wenns

Fahrzeugabsturz in Wenns