Hatting: LKW in Flammen!

Am 17.11.2015 gegen 16.35 Uhr lenkte ein 39-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land seinen LKW mit Klimaaufbaugerät in Hatting durch eine Unterführung, obwohl der LKW gemäß der beschilderten Höhe von 3,40 Metern zu hoch für die Unterführung war. Der Aufbau prallte gegen die Bahnbrücke, wodurch das Klimagerät in den Laderaum gedrückt wurde und die dort befindliche Ladung entzündete. Der Lenker konnte den LKW noch aus der Unterführung in ein nahegelegenes Feld fahren. Die FFW Hatting konnte den Brand in kurzer Zeit löschen. Am Fahrzeug entstand jedoch ein Totalschaden.

Fotos: zeitungsfoto.at