Maschinistenlehrgang

In den vergangenen vier Tagen wurden den Teilnehmern des Maschinistenlehrgangs an der Landes-Feuerwehrschule Tirol die Grundlagen zur Löschwasserförderung mittels Tanklöschfahrzeug (Einbaupumpe) und Tragkraftspritze nähergebracht. Aber auch Tauchpumpen, Stromerzeuger, andere elektrische Geräte im Feuerwehrdienst und deren Wartung und Pflege wurden behandelt. Im Vordergrund stand aber natürlich die Löschwasserförderung, damit im Einsatzfall schnell Löschwasser zum Einsatzort gefördert werden kann - dies wurde auch in mehreren praktischen Szenarien entsprechend beübt. Gratulation den Lehrgangsteilnehmern zum Abschluss des Lehrgangs und der bestandenen Erfolgskontrolle, die ihr erlangtes Wissen nun in den Feuerwehren als frisch gebackenen "Maschinisten" einsetzen können!

Bilder: LFV/Wegscheider, LFS/Wieser (letztes Bild)