NEWSLETTER 25/2020

Weitere Lockerungen der COVID-19 bedingten Beschränkungen im Feuerwehrbereich

Geschätzte Feuerwehrkameradinnen und -kameraden!

Aufgrund der positiven Entwicklung um die COVID-19 Pandemie können stufenweise weitere Lockerungen ermöglicht werden. Aus diesem Grund wurden in der vergangenen ÖBFV-Präsidialsitzung neue Maßstäbe für die Feuerwehren festgelegt.

Unter Einhaltung der gesetzten Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen sind ab sofort folgende Aktivitäten wieder möglich:

  • Übungen und Ausbildungen bis auf Abschnittsebene
  • Leistungsprüfungen (ASLA, TEC, FJ-Wissenstest)
  • Sitzungen und Besprechungen auf sämtlichen Ebenen (Ausschüsse, Sachgebiete)

Weiterhin nicht durchführbar sind:

  • Leistungsbewerbe (Bronze, Silber & Nassbewerbe)
  • Mannschaftsbewerbe, Wettkämpfe und deren Vorbereitungen
  • FLA-Gold

Die Bezirks-Feuerwehrverbände sind angehalten, über die Durchführung der angeführten Aktivitäten individuell zu entscheiden.
Die Inhalte dieses Newsletters heben somit die Regelungen der Dienstanweisung vom 12.03.2020 auf.

Feuerwehr-Veranstaltungen (Feste, Segnungen, Jubiläumsfeiern, etc.) können unter den jeweils gültigen behördlichen Regelungen der Bundesregierung durchgeführt werden. Anzumerken ist, dass diese Veranstaltungen behördlich genehmigungspflichtig sind. Weitere Details siehe Anhang Gesundheitsministerium.

Der Landes-Feuerwehrverband Tirol appelliert weiterhin an das Verständnis und die Vernunft aller Feuerwehrmitglieder, zur eigenen Gesundheit, Vorbildwirkung und Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft beizutragen und sich an die gesetzlichen Vorgaben und feuerwehrspezifischen Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu halten. Die Situation wird weiterhin beobachtet und aufrechte Maßnahmen werden regelmäßig evaluiert. Über weitere Lockerungen bzw. Änderungen an den gesetzten Maßnahmen wird zu gegebenem Zeitpunkt gesondert informiert.

Die Wiederaufnahme des Schulbetriebes an der Landes-Feuerwehrschule Tirol für das 2. Halbjahr ist ab 17.08.2020 geplant. Details für die Lehrgangsbesucher werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Schulleiter OBR DI (FH) Georg Waldhart e.h.

Landes-Feuerwehrkommandant LBD Ing. Peter Hölzl e.h.