Passagier im Schlafwagen eingeklemmt

Der Beweis ist wieder mal erbracht worden: Es gibt nichts, was es nicht gibt – aber die Feuerwehr ist immer da!

Am Montagabend, kurz vor Mitternacht, wurde die Feuerwehr Landeck mittels stiller Alarmierung zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. Ein Mann war in einem Schlafwagen eines Nightjet der ÖBB mit einer Hand zwischen der Liegefläche und der Wand eines Abteils eingeklemmt. Nachdem der Rettungsdienst nicht in der Lage war, die Person zu befreien, wurde die Feuerwehr Landeck mit schwerem technischen Gerät zur Unterstützung alarmiert. Mit Hilfe des Akku-Rettungsspreizers wurde der Fahrgast aus der misslichen Lage befreit.

Text: Pressedienst Feuerwehr Landeck; Foto: Feuerwehr Landeck

Notfall im Nightjet – da musste die Feuerwehr ran!