Pilotbewerb FULA

Prüfung für die angehenden Bewerter erfolgreich durchgeführt

Nachdem im Jahr 2019 vom Landesfeuerwehrausschuss eine Einführung des Funkleistungsabzeichens in TIrol beschlossen wurde, konnte am vergangenen Samstag die Prüfung für die angehenden Bewerter an der Landesfeuerwehrschule in Telfs abgenommen werden.
Insgesamt 74 Teilnehmer aus den Bezirken unterzogen sich der Leistungsprüfung vor den Augen der Bewerter des LFV Salzburg, wo das Funkleistungsabzeichen bereits seit längerem abgenommen wird.

Bei der Leistungsprüfung um das Abzeichen in Bronze legten die Teilnehmer folgende Stationen ab:

  • Station 1: Gerätekunde
  • Station 2: Erstellen, Weitergeben einer Nachricht
  • Station 3: Übermitteln einer Nachricht
  • Station 4: Funker im Einsatz in der Florianstation
  • Station 5: Fragen aus dem Funkwesen

Somit ist der Tiroler Bewerterstab für den ersten offiziellen Bewerb um das Funkleistungsabzeichen gerüstet.

Bilder: BFV IL Manuel Würtenberger, BFV LA Charly Heymich