Schon wieder Autobrand auf der A12

Am 18.01.2017 gegen 14.45 Uhr geriet auf dem Autobahnzubringer der A 12 in Fahrtrichtung Innsbruck bei Telfs Ost der PKW eines einheimischen Mannes aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Nachdem der Versuch, den Brand mit Handfeuerlöschern  zu löschen gescheitert war, musste die Feuerwehr Telfs den bereits in Vollbrand stehenden PKW löschen. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt, am PKW entstand Totalschaden.

Fotos: zeitungsfoto.at