Serfaus: Brandursache geklärt

Am 6. September kam es in Serfaus zu einem Brand in einem Sägewerk. Die Ursache wurde geklärt – es handelte sich um eine Zigarette!

Ein 14-jähriges Mädchen (zum Tatzeitpunkt noch 13 Jahre), ein 14-jähriger und ein 13-jähriger Bub aus dem Bezirk Landeck hielten sich am Nachmittag des 06.09.2017 im Bereich des Sägewerks in Serfaus auf. Sie rauchten, warfen die glühenden Tabakreste auf den Boden und löschten diese anschließend mit Wasser. In weiterer Folge dürfte sich durch dieses fahrlässige Verhalten ein Glimmbrand entwickelt  und am 07.09.2017 gegen 02:00 Uhr zum Brandausbruch geführt haben. Die Höhe des Sachschadens ist weiterhin unbekannt.Nach Abschluss der Erhebungen wird die Anzeige an die zuständigen Stellen erstattet werden.

Foto: zeitungsfoto.at