Sucheinsatz entlang des Inns

Feuerwehren unterstützen Sucheinsatz nach vermisster Person

Aufgrund eines vermutlichen Gewaltverbrechens wird derzeit eine Frau im Inn vermisst - in den Medien wurde bereits zu diesem tragischen Ereignis berichtet.
Um die vermisste Frau zu finden, wurden die Wasserdienst-Feuerwehren entlang des Inns ab Imst flussabwärts zur Unterstützung bei der Suche alarmiert. Die Einsatzkräfte der FF Rietz, FF Wilten, BF Innsbruck, FF Schwaz, FF Kirchbichl und FF Kufstein suchten mit den Booten gemeinsam mit Exekutive, Hubschraubern und Wasserrettung über mehrere Stunden den Inn und die Ufergebieten im vermuteten Gebiet nach Hinweisen auf den Verbleib der abgängigen Frau ab. Leider musst die Suche ohne Ergebnis beendet werden.

Bildnachweis: ZOOM.TIROL, FF Schwaz, FF Wilten, FF Rietz, FF Kufstein