Telfs: Heustadel im Vollbrand

Am 16.08.2018 gegen 00:20 Uhr wurde bei der Leitstelle Tirol ein Brand eines Stadels in Telfs gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Stadel bereits in Vollbrand.

Die Freiwilligen Feuerwehren Telfs und Pfaffenhofen konnten den Brand gegen 01:00 Uhr unter Kontrolle bringen. Trotz des raschen Löscheinsatzes brannte der Stadel vollständig aus und musste von der Feuerwehr eingerissen werden.

Stadelbrand in Telfs

Der durch den Brand entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Verletzt wurde niemand. Die FF Telfs war mit 25 Mann und KDO, TLFA3000, TLFA2000, LFBA und LAST, die FF Pfaffenhofen mit 9 Mann und TLFA vor Ort.

Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest. In den Vormittagsstunden waren Beamte beim Brandobjekt und führten die Brandermittlungen durch.

Bericht: Polizei / Fotos: Thomas Hagele

X Geteilt