Lenker eingeklemmt, aber unverletzt

Zum ersten Einsatz im Jahr 2018 wurde die Feuerwehr Silz am 4. Jänner um 13:03 Uhr alarmiert. Beim Einsatz handelte es sich um einen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person.

Der Lenker des Fahrzeuges kam dabei vermutlich aufgrund der Schneefahrbahn von der Fahrbahn der A12 ab, prallte im Bereich der Simmeringgalerien auf das Tunnelportal und kam wenig später in der Galerie zum Stehen. Aufgrund des Aufpralls war der Motorraum stark verformt, sodass die Fahrertür beim Fahrzeug nicht mehr zu öffnen war. Mit einer Akku-Bergeschere konnte die Türe rasch geöffnet werden und der Lenker konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen. Nach einem Gesundheitscheck im Rettungswagen verblieb der Lenker unverletzt am Einsatzort. Neben der Menschrettung war auch das Absichern des betroffenen PKW und das Absichern der Einsatzstelle sowie die Reinigung der Fahrbahn im Auftrag der ASFINAG Aufgabe der Feuerwehr Silz.

Bericht und Fotos: FF Silz