Verkehrsunfall mit Sportwagen in Silz

Keine Verletzten Personen, gab es bei einem schweren Verkehrsunfall am 17. Juli, Alarmierungszeit 4:13 Uhr, auf der A12 im Bereich Tunnel Simmeringgalerie zu beklagen. Ein Sportwagen kam dabei aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, prallte beifahrerseitig gegen die Leitschiene und anschließend frontal in eine weitere Leitschiene auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Beide Insassen blieben unverletzt und konnten nach einem medizinischen Check am Einsatzort verbleiben. Die Feuerwehr Silz stellte den Brandschutz sicher, sicherte die Einsatzstelle ab und band ausgeflossene Betriebsmittel. Weiters wurden die Mitarbeiter der ASFINAG bei den Aufräumungsarbeiten unterstützt.

Der Einsatz der Feuerwehr Silz konnte nach einer Stunde beendet werden.
Im Einsatz:
• FF Silz mit KRF-S, RLF-T, SRF, MTFA1 und 21 Mann
• Rettungsdienst, Autobahnpolizei, ASFINAG, BFI Imst, Abschleppunternehmen

Bericht: OV Michael Haslwanter, FF Silz
Bilder: Zeitungsfoto.at/Team, FF Silz