Waldbrand auf 1.900 Meter Höhe

Am 12. Juni 2019, gegen 08:00 Uhr brach im Gemeindegebiet von Absam, im Bereich unterhalb der Hohen Flürlegg auf einer Höhe von ca. 1900 Meter aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.

Die Feuerwehren Absam, Hall i.T. und Gnadenwald, die Berufsfeuerwehr Innsbruck, sowie fünf Hubschrauber stehen bzw. standen zur Bekämpfung des Feuers im Einsatz. Während der Nachtstunden wird die weitere Entwicklung von der Einsatzleitung beobachtet. Der Brandherd ist nur über den Luftweg erreichbar.

Fotos: zeitungsfoto.at; LFV/Hassl